Mit Trauernden reden

VISUALS ZUM TEILEN

 Viele Menschen werden in ihrem persönlichen Umfeld Opfer von Gewalt. Zum Beispiel durch Partner*innen oder Familienmitglieder. Wenn sich dir eine Person anvertraut, die so etwas erlebt, bekommst du hier ein paar Tipps von Fachleuten, wie du im Gespräch reagieren kannst. Weiter unten findest du auch Links zu Fachberatungsstellen.

Was kann ich tun, wenn ich einer trauernden Person Mut machen möchte?

Download im Storyformat, z.B. für Instagram, Facebook oder WhatsApp-Status (1080x1920px, 9 MB insgesamt)

Download im Querformat z.B. für Blogs, Facebook o.ä. (940x788px, 4 MB insgesamt)

Download als Quadrat, z.B. für Instagram (1080x1080px, 6 MB insgesamt) 

Mehr Hilfe…
Bundesweit

Telefonseelsorge: 0800/111 0 111 – 0800/111 0 222 – 116123

Nummer gegen Kummer (für Eltern): 0800/111 0550

Nummer gegen Kummer (für Kinder/Jugendliche): 116 111

Region Aachen

Trauerbegleitung individuell und in Gruppen:

www.diesseits-aachen.de

Wer macht das hier?

Wir sind eine Gruppe von Menschen mit seelsorglicher, pägadogischer oder theologischer Ausbildung. Mutmachende Gespräche – auch zu schwierigen Themen – sind Teil unserer Arbeit.

Wir glauben aber, dass der erste Schritt, um neuen Mut zu fassen, oft ein Gespräch im persönlichen Umfeld ist. Dazu wollen wir Leute ermutigen und befähigen.

Die Inhalte von jetzt-mutmachen.de entstanden unter Mitarbeit von Miriam Bodenbenner, Miriam Daxberger, Felix Eicke, Tobias Kölling, Rafał Londo, Thomas Schlütter, Dr. Christian Schröder und Jonas Zechner.

Du hast Fragen, Kommentare, Anregungen? Bitte hier…

3 + 12 =

Inhaltlich verantwortlich

Diese Inhalte sind ein Angebot des Referats Glaubenskommunikation im Bistum Aachen.

Wir haben in den Materialien bewusst auf ein Branding verzichtet, weil wir uns wünschen, dass sie von möglichst vielen Menschen geteilt und genutzt werden.